FANDOM


Was soll man zu diesem Stichwort wohl schreiben? Eine Frage? Mehrere Fragen? Einen Text, der nur aus Fragen besteht? Ist das wohl eine gute Idee?

Aber wenn es ein Text aus lauter Fragen sein soll, was für Fragen sollten es dann sein? Sollten sie einen Zusammenhang haben, oder sollten es irgendwelche zufälligen Fragen sein? Ist es nicht besser, wenn alle Fragen irgendwie zueinander gehören, weil es sonst ja nicht wirklich einen Text ergibt, sondern eben nur eine willkürliche Sammlung von Fragen?

Aber ist eine willkürliche Sammlung von Fragen letztlich nicht auch ein Text? Was ist ein Text? Reicht es für einen Text, einfach irgendwelche Sätze aneinanderzufügen? Oder muss ein Text auch immer einen Sinn ergeben?

Müssen es überhaupt Sätze sein? Oder nur Satzteile? Einzelwörter? Wie weit kann man es treiben? Wäre eine Ansammlung von sinnlosen Silbenkombinationen immer noch ein Text? Oder eine Ansammlung von Buchstabenkombinationen? Oder schlicht und einfach eine Aneinanderreihung zufälliger Zeichen?

Wenn man Affen an Schreibmaschinen setzt, ist das Ergebnis dann ein Text? Würden die Affen überhaupt tippen? Oder würden sie vielleicht stattdessen das Papier aus den Maschinen ziehen, zerknüllen und durch die Gegend werfen? Oder vielleicht auch die Schreibmaschinen selber? Wäre es vielleicht gar gefährlich, Affen mit Schreibmaschinen auszustatten? Oder müsste man nur die Schreibmaschinen am Tisch anschrauben? Aber würden die Schreibmaschinen die Behandlung durch die Affen überhaupt überleben?

Warum eigentlich ausgerechnet Affen? Könnte man nicht auch andere Tiere auf die Schreibmaschinen loslassen? Welche Tiere kämen da wohl in Frage? Vielleicht Katzen? Sollen die nicht ohnehin gerne mal über die Tastatur laufen und dabei Zufallstexte erzeugen?

Überhaupt, sind Schreibmaschinen nicht ein wenig veraltet? Sollte man die Affen, oder welche Tiere auch immer, nicht lieber an Computertastaturen setzen? Und warum sollen sie eigentlich unbedingt die Werke von Shakespeare schreiben? Warum nicht den Herrn der Ringe? Oder Goethes Faust? Oder das Nibelungenlied?

Oder könnten die Affen an ihren Schreibmaschinen nicht auch einen Text schreiben, der nur aus Fragen besteht? So wie zum Beispiel diesen Text hier? Vielleicht sogar genau diesen Text? Wäre das nicht ohnehin wesentlich wahrscheinlicher, weil dieser Text eindeutig kürzer ist als die gesammelten Werke Shakespeares?

Wie lange ist dieser Text eigentlich? Steht das überhaupt jetzt schon fest, wo ich ihn ja gerade noch schreibe? Woher weiß ich überhaupt, wann der Text zu Ende ist? Ist er vielleicht sogar gerade genau jetzt zu Ende?

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.