Fandom

Storypedia

Fachidiotentum

126Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Das Fachidiotentum hat sich im Zuge der Spezialisierung herausgebildet, die schließlich auch das Idiotentum erfasste. Ursprünglich waren Idioten in allen Gebieten gleichermaßen belämmert. Allerdings wurde es mit der Zeit immer schwerer, auf allen Gebieten nicht auf dem Laufenden zu sein, und daher begann eine Spezialisierung.

Als früheste Spezialisierung des Idiotentum gilt der Hofnarr, der sich in seinem Idiotentum auf die Belange des Herrscherhofes beschränkte. Hofnarren sind bereits im Mittelalter nachgewiesen. Allerdings gibt es einige Forscher, die glauben, dass der Dorftrottel, dessen Idiotie sich auf ein Dorf beschränkt, noch älter sei. Klar nachweisen lässt sich die Existenz von Dorftrotteln jedoch erst in der frühen Neuzeit.

Allerdings waren diese Frühformen des Fachidiotentums Ausnahmen, die meisten Idioten waren noch weit bis ins zwanzigste Jahrhundert hinein Generalisten. Dies änderte sich erst im zwanzigsten Jahrhundert, als das Idiotentum staatlich reguliert wurde. Die Einführung des Idiotentests für Fahrzeugführer war ein wichtiger Meilenstein, aber erst als das Idiotentum hochschuilpflichtig wurde, setzte sich das Fachidiotentum durch.

Heute sind Fachidioten die Norm. General-Idioten hingegen gesten mittlerweise als ausgestorben.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki